Hills

Durchsuchen

Tier

Kategorie

Marke

Hill‘s

Hills

Anzeigen: pro Seite Alle 121 Artikel sortieren nach:

Hills Pet Nutrition - Hunde- und Katzenfutter

Hills Pet Nutrition ist weltweit führend wenn es um  Katzen- und Hundefutter geht. Sie produzieren eine umfassende Auswahl an qualitativ hochwertigen Futter für optimale Gesundheit. Diese sind in vielen verschiedenen Sorten, als als Trockenfutter oder Nassfutter, erhältlich. Es gibt drei verschiedene Bereiche von dem Futter. Dazu gehört Science Plan, Nature's Best, und das Sortiment der Veterinary Prescription (tierärztliche Verordnungen) Diäten.

Das komplette Sortiment „garantiert“ die Schmackhaftigkeit. Einige Lieferanten können möglicherweise die Rücksendung, des nicht gefressenen Futters, auf Kosten des Käufers in Anspruch nehmen, bevor die Kosten für das Futter zurückerstattet werden kann. Wie bei den meisten Lieferanten wird geschätzt, dass der Gesamtbetrag des Produkts möglicherweise nicht erstattet wird, abhängig von der genauen Situation (aber dies ist wahrscheinlich nicht viel mehr als ein Euro oder zwei).

Hills Science Plan

Dazu gehören viele verschiedene Futtersorten, die sorgfältig auf verschiedene Kategorien von Katzen oder Hunden abgestimmt sind. Sie sollen ideale, allgemeine Erhaltungsdiäten für gesunde Tiere sein. Sie kommen in spezifischen Sorten für Tiere verschiedenen Alters, unterschiedlicher Größe oder besonderer Situationen (zum Beispiel Katzen, die nur drinnen leben, oder Tiere, die eine empfindliche Haut oder Verdauung haben). Viele dieser Varianten sind auch in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich, um Abwechslung zu bieten. Verwenden Sie die Links in der obigen Tabelle, um die Diät zu finden, nach der Sie suchen.

Alle Diäten berücksichtigen aktuelle Informationen über die Ernährungsfaktoren, die zur Erreichung und Aufrechterhaltung einer guten Gesundheit beitragen, sowie die neueste Herstellungstechnologie. Wenn neuere Forschungsergebnisse zeigen, dass bestimmte Formen von Ballaststoffen dazu beitragen, die Bildung von Magen-Darm-Haarballen bei Katzen zu verhindern, dann wird dieser Faktor in ihrer "Haarballen" -Diät stärker beachtet als beispielsweise in der Diät für empfindliche Haut. Eine umfassende Liste der Hills Science Plan Diäten finden Sie hier für Hunde und hier für Katzen.

Hills Prescription Diets

Dieses Futter erfordert keine ärztliche Verschreibung, sie sollte jedoch nur unter tierärztlicher Beratung und Aufsicht verwendet werden. Dies liegt daran, dass sie unterschiedliche Konzentrationen an Nährstoffen enthalten, die für bestimmte Zwecke bestimmt sind. Zum Beispiel wird ein Tier mit reduzierter Nierenfunktion oft signifikant von einer Diät profitieren, die mit diesem Problem helfen soll, aber die Diät kann für ein Tier mit bestimmten Verdauungsbeschwerden völlig ungeeignet sein.

Hills war das erste Unternehmen, welche eine große Auswahl an verschiedenen Futtersorten produzierte, die speziell auf bestimmte medizinische Bedingungen zugeschnitten waren und in diesem Bereich weltweit führend bleiben. Es gibt Dutzende verschiedener Diäten in diesem Bereich. Die Diäten erhalten Namen, die angeben, für welchen Zustand sie bestimmt sind, also ist Feline k / d die Diät, die für Katzen mit Nierenstörungen bestimmt ist. Diese spezielle Diät kommt dann in Beuteln, Dosen oder getrockneten Formen, um individuelle Vorlieben zu ermöglichen. Die Palette der Hills Prescription Diets kann durch klicken eines der Links in der Tabelle oben gesehen werden.

Hills Nature`s Best

Hills Nature`s Best ist eine kleinere Auswahl an Erhaltungsdiäten, die ausschließlich auf "gesunden natürlichen Zutaten" basieren. Es werden keine künstlichen Farb-, Konservierungs- oder Geschmacksstoffe verwendet und eine Reihe von Antioxidantien werden dem Immunsystem beigefügt. Die Auswahl an Diäten finden Sie, indem Sie auf einen der obigen Links klicken.

Einige Gedanken über moderne Tiernahrung

Die Fortschritte in der Ernährung für Haustiere, die durch die Bemühungen von Hills und anderen Herstellern entstanden sind, haben wesentlich zu der gesteigerten Gesundheit, Vitalität und Lebensspanne beigetragen, die bei Hunden und Katzen im Vergleich zu vor ein paar Jahrzehnten zu beobachten ist. Diese Ernährung ist jedoch nicht frei von Kritik. Einige davon sind wahrscheinlich fair, andere nicht.

Der größte, echte Nachteil dieser Diäten ist die Tendenz, Tiere zu überfüttern und Fett oder Fettleibigkeit zu ermutigen. Dies liegt an ihrer hohen Schmackhaftigkeit und relativ hohen Konzentration von Nährstoffen. Tiere werden nicht fett, wenn sie nicht überfüttert werden, aber es ist ein Fehler, der nur allzu leicht zu machen ist. Die empfohlenen Futtermengen sind sehr großzügig und viele Hunde oder Katzen sollten viel weniger erhalten. Die meisten Menschen möchten ihren Haustieren gegenüber großzügig sein, sehen gerne, wie sie ihr Essen genießen und denken, dass sie nach dem Essen zufrieden (mit anderen Worten "voll") sein sollten. Dies führt aber zu übergewichtigen Tieren. In der Vergangenheit waren Diäten einfach nicht so schmackhaft. Dieser eine Faktor allein bedeutet, dass die Tiere mehr essen, als sie sollten.

Diese Diäten werden manchmal auch kritisiert, weil sie nicht "natürlich" sind oder "hergestellt" oder "künstlich" sind. Diese Begriffe haben für viele Menschen einen eigenen Reiz, sind aber wahrscheinlich nicht angemessen. Die Hunde, die wir heutzutage haben, sind auch nicht "natürlich". Sie würden überhaupt nicht lange überleben, wenn sie gezwungen wären, in freier Wildbahn nach Nahrung zu suchen. Auch die meisten von uns wollen ihnen keine Tierkadaver zum Essen anbieten. Vor allem nicht in dem fauligen Zustand, in dem wilde Hunde zum Fressen und Konsumieren neigen. Die Wahrheit ist, dass wir in der Lage sind, unseren Hunden Futter zu geben, welches sorgfältig auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Dies ist eindeutig das Beste, was zu tun ist.